Der Feuerkreis : Roman

Der Feuerkreis Roman Lebert inszeniert in Der Feuerkreis einen Anti Mythos ber die enge Verstrickung von Schuld und S hne Als britischer Offizier kehrt Gottfried Jerschek in seine steirische Heimat zur ck Seine Halbschwes

  • Title: Der Feuerkreis : Roman
  • Author: Hans Lebert
  • ISBN: 3596118913
  • Page: 155
  • Format: Paperback
  • Lebert inszeniert in Der Feuerkreis einen Anti Mythos ber die enge Verstrickung von Schuld und S hne Als britischer Offizier kehrt Gottfried Jerschek in seine steirische Heimat zur ck Seine Halbschwester Hilde Brunner hat im einsamen Elternhaus im Gebirge Zuflucht gefunden Vorsichtig n hern sich die ungleichen Geschwister einander an Ein Verh ngnis scheint sie aneinanLebert inszeniert in Der Feuerkreis einen Anti Mythos ber die enge Verstrickung von Schuld und S hne Als britischer Offizier kehrt Gottfried Jerschek in seine steirische Heimat zur ck Seine Halbschwester Hilde Brunner hat im einsamen Elternhaus im Gebirge Zuflucht gefunden Vorsichtig n hern sich die ungleichen Geschwister einander an Ein Verh ngnis scheint sie aneinanderzuketten Immer tiefer verstricken sich die beiden in einen Kreis, in dem Schuld und Unschuld eng miteinander verflochten sind, denn nach und nach wird Jerschek mit der Vergangenheit seiner Halbschwester konfrontiert Auch in seinem zweiten gro en Roman Der Feuerkreis geht es Hans Lebert um die Verstrickung seiner Landsleute in die nationalsozialistischen Verbrechen In einem gewagten Experiment inszeniert er die Vergangenheitsbew ltigung des Geschwisterpaares als Anti Mythos zu Wagners Ring des Nibelungen, um das faschistische Weltbild quasi von innen her aufzusprengen.

    • [PDF] Download ✓ Der Feuerkreis : Roman | by ↠ Hans Lebert
      155 Hans Lebert
    • thumbnail Title: [PDF] Download ✓ Der Feuerkreis : Roman | by ↠ Hans Lebert
      Posted by:Hans Lebert
      Published :2019-02-09T13:17:24+00:00

    One thought on “Der Feuerkreis : Roman”

    1. Einer der besten Texte, der die österreichische Nachkriegsgesellschaft abbildet und mit der österreichischen Heuchelei abrechnet. Allerdings findet Lebert hier eine Möglichkeit der positiven Zukunft in einer mythischen Reinkarnation seines niemals entstandenen Kindes mit seiner Halbschwester. Schade, dass es nach wie vor keine Neuauflage gibt!

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *